Epoxid Verbundwerkstoffe & Formenbau

Wir bieten ein umfassendes Sortiment von Epoxid 2-K Reaktions-Systemen auf Basis von Bisphenol A und Bisphenol F an. Diese Systeme härten zu hochfesten und alterungsbeständigen Laminierharzen oder Vergussmassen aus. Die Epoxid Produkte eignen sich sehr gut zum Laminieren, Vergiessen, Modell- und Formenbau, Negativformen oder auch zum Verkleben von verschiedenen Materialien. Aufgrund ihrer hohen Schlag- und Schälfestigkeit werden sie vor allem für anspruchsvolle Industrieanwendungen sowie Automobilbau, Konstruktion, Marine, Transport, Sport und Freizeit eingesetzt.

Epoxidharz-Strukturklebstoffe besitzen eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Wasser, aliphatische Lösungsmittel, Öle, Fette und verdünnte anorganische Säuren und Basen. Die Temperaturbeständigkeit bei ausgehärtetem Werkstoff, kann je nach Produkt, zwischen -60°C und +150°C (sogar bis ca. 200°C für spezielle Anwendungen) liegen.

  • hochfeste Verbindungen mit hoher Schlagzähigkeit
  • gute Beständigkeit gegen Schälbeanspruchung
  • ausgezeichnete Beständigkeit gegen aggressive Medien
  • hohe Vielzahl von Harz/Härter Kombinationen möglich
  • klar, eingefärbt
  • niederviskos, hochviskos, standfest, thixotrop
  • langsam bis schnellhärtend
  • Raumtemperatur oder mit Wärme vernetzend
  • hoch TG (Glasübergangspunkt) bis 200°C
  • mit Füllstoffen gefüllt / ungefüllt
  • brandhemmend
  • flexibilisiert
  • 250 / 500 / 1‘000 g Dose
  • 5 / 10 / 20 / 25 kg Kessel
  • 50 bis 200 l Fässer
  • 750 bis 1‘000 kg IBC Container
  • Bodo Möller Chemie (Araldite)
  • Astorit EPY Epoxid (Eigenprodukte)
Loading...