Datenschutzerklärung

EINLEITUNG

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gibt Aufschluss über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Bearbeitung von Personendaten durch die ASTORtec AG mit Sitz in Einsiedeln, Schweiz (nachfolgend “ASTORtec“) sowie die diesbezüglichen Rechte der betroffenen Personen. Es handelt sich hierbei nicht um eine abschliessende Beschreibung, allenfalls werden spezifische Sachverhalte durch andere Datenschutzerklärungen geregelt.

Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Die ASTORtec erhebt und bearbeitet Personendaten in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht, insbesondere dem Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

Die ASTORtec betreibt die Webseite www.astortec.ch. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Webseiten von Dritten, welche über die genannte Webseite der ASTORtec aufgerufen werden können. Die ASTORtec hat keinen Einfluss auf die Datenbearbeitung durch diese Dritten und übernimmt keinerlei Gewährleistung oder Haftung im Zusammenhang mit diesen Webseiten.

VERANTWORTLICHER

Verantwortlich für die hier beschriebene Datenbearbeitung ist:

ASTORtec AG
Geschäftsleitung
Zürichstrasse 59
8840 Einsiedeln
Schweiz
E-Mail: info@astortec.ch

Datenschutzrechtliche Anliegen und Fragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung können jederzeit an obige Kontaktadresse gerichtet werden.

ERHEBUNG VON PERSONENDATEN

Vertragsbeziehungen

Die ASTORtec bearbeitet hauptsächlich Personendaten, die sie im Rahmen vorvertraglicher Massnahmen sowie zwecks Vertragsabschluss und zur Abwicklung der Geschäftsbeziehungen mit ihren Kunden und anderweitigen Geschäftspartnern, Dienstleistern, Lieferanten und sonstigen Dritten (nachfolgend “Vertragspartner“) erhebt.

Um die Abwicklung eines Vertrages zu gewährleisten, benötigt die ASTORtec gewisse Personendaten des Vertragspartners. In der Regel werden die folgenden Personendaten erhoben:

  • Name und Adresse des Vertragspartners;
  • Name und Vorname sowie E-Mail Adresse der Kontaktperson;
  • Telefonnummer
  • Bankverbindung;
  • die mittels E-Mail oder anderweitiger Korrespondenz vom Vertragspartner übermittelten Angaben;
  • gegebenenfalls Angaben zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben (z.B. Exportbestimmungen);
  • Autorisation der Kontaktperson zur Vertragsunterzeichnung

Je nachdem benötigt die ASTORtec nur einzelne der oben beschriebenen Personendaten oder es werden, sofern für die Vertragsabwicklung notwendig, vom betreffenden Vertragspartner zusätzliche Informationen angefordert.

Soweit gesetzlich zulässig, erhebt die ASTORtec zudem Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Telefonbuch oder ähnliche öffentliche Register, Betreibungsregister, Handelsregister, Medien) oder generell aus dem Internet.

Nutzung der Webseite

Die ASTORtec bearbeitet die von den Nutzern ihrer Webseite (nachfolgend “Nutzer“) bei Besuch und Nutzung der Website erhobenen Personendaten. Insbesondere werden beim Zugriff auf die Webseite folgende Angaben der Nutzer erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • IP-Adresse (anonymisiert);
  • Browsertyp und -version;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • die Webseite, von welcher aus der Nutzer die Webseite der ASTORtec benutzt.

Weiter werden bei Verwendung des Kontaktformulars folgende Personendaten der Nutzer erhoben:

  • Name;
  • Adresse;
  • Telefon;
  • E-Mail;
  • Inhalt der Nachricht.

Sodann bearbeitet ASTORtec die bei Anmeldung für den Newsletter sowie im Rahmen des Versands des Newsletters übermittelten Personendaten der Nutzer.

Schliesslich können im Rahmen der Analyse der Webseite mittels Cookies und Google Analytics oder anderen Webanalyse-Diensten Personendaten erhoben werden.

ZWECK DER DATENBEARBEITUNGEN UND RECHTSGRUNDLAGEN

Allgemein

Die ASTORtec bearbeitet die erhobenen Personendaten, wenn und soweit dies zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, zum Vertragsabschluss, zum Zweck der Vertragsabwicklung (insbesondere Erfüllung der vertraglichen Pflichten), zur Gewährleistung des Betriebs und Wahrung der Betriebssicherheit, zum Betrieb der Webseite, für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten und zur Rechnungsstellung sowie für das Inkasso erforderlich ist.

Sodann kann die ASTORtec, soweit gesetzlich zulässig, Personendaten auch für folgende Zwecke bearbeiten:

  • Angebot und Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen;
  • Marketing- und Werbezwecke;
  • Analyse der Nutzung der Webseite sowie Verbesserung der Funktionalitäten der Webseite;
  • Versand eines Newsletters;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung im Zusammenhang mit rechtlichen und behördlichen Verfahren;
  • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung derer Anfragen (z.B. Anfragen genereller Natur über die Aktivitäten der ASTORtec, Bewerbungen);
  • Führung von rechtlichen und behördlichen Verfahren.

Soweit die Bearbeitung von Personendaten zum Vertragsabschluss bzw. zur Abwicklung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Datenbearbeitung gestützt auf diese Rechtsgrundlage. Darüber hinaus erfolgt die Bearbeitung von Personendaten, sofern dies zur Wahrung der berechtigten Interessen der ASTORtec oder von öffentlichen Interessen oder aufgrund gesetzlicher Pflichten der ASTORtec erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

Soweit uns die betroffene Person die Einwilligung zur Bearbeitung ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt hat (z.B. mit der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern), bearbeitet die ASTORtec die entsprechenden Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit die ASTORtec keine andere Rechtsgrundlage hat und eine solche nicht benötigt.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat. Im Besonderen haben die Empfänger von Newslettern jederzeit die Möglichkeit, der ASTORtec mitzuteilen, dass sie keine weiteren Newsletter zu empfangen wünschen, woraufhin die ASTORtec die entsprechenden Personendaten unverzüglich aus dem diesbezüglichen Verzeichnis löschen wird.

Verwendung von Cookies für funktionale Zwecke

Die ASTORtec setzt auf ihrer Webseite “Cookies” und vergleichbare Techniken ein, mit denen der Browser oder das Gerät des betreffenden Nutzers identifiziert werden können. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die beim Besuch der Webseite an den Computer des betreffenden Nutzers gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf dem Computer oder mobilen Gerät des betreffenden Nutzers gespeichert wird. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach dem Besuch der Webseite gelöscht werden (nachfolgend “Session Cookies“), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit zu speichern (nachfolgend “permanente Cookies“). Die permanenten Cookies werden genutzt, um besser zu verstehen, wie die Inhalte der Webseite genutzt werden.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Die Nutzer können ihren Browser jedoch jederzeit so einstellen, dass er Cookies generell zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder vorzeitig löscht. Wenn Cookies gesperrt werden, kann es aber sein, dass gewisse Funktionalitäten der Webseite der ASTORtec (wie z.B. Sprachwahl) gegebenenfalls nicht oder nicht mehr vollumfänglich funktionieren.

Google Analytics oder vergleichbare Webanalysedienste

Die ASTORtec setzt auf ihrer Webseite Google Analytics oder vergleichbare Dienste ein. Bei Webanalysediensten handelt es sich um Dienstleistungen von Dritten (nachfolgend “Dienstleister“), die sich im In- und Ausland befinden können. Im Fall von Google Analytics wird die Dienstleistung von Google LLC mit Sitz in den USA (nachfolgend “Google“) erbracht. Mittels Webanalysedienst kann die Nutzung der Webseite (nicht personenbezogen) gemessen und ausgewertet werden. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von der ASTORtec keine Personendaten, kann jedoch die Nutzung der Webseite der ASTORtec durch den Nutzer verfolgen, diese Angaben mit Daten von anderen Webseiten kombinieren, die der betreffende Nutzer besucht hat und die ebenfalls vom betreffenden Dienstleister verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Werbung) verwenden.

Sofern der betreffende Nutzer sich beim Dienstleister selbst registriert hat, kennt der Dienstleister ihn. Die Bearbeitung der Personendaten dieses Nutzers durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden sich unter nachfolgendem Link: http://www.google.de/policies/privacy.

Der ASTORtec teilt der Dienstleister lediglich mit, wie ihre Webseite genutzt wird (z.B. Informationen über die Anzahl Nutzer der Website, von wo sich die Nutzer einloggen und wie lange sie auf der Webseite verweilen), aber keine Angaben über die einzelnen Nutzer persönlich.
Die Nutzer können die Speicherung der vom Dienstleister verwendeten Cookies ebenfalls durch eine entsprechende Einstellung ihres Browsers verhindern. Darüber hinaus können die Nutzer die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Plug-in herunterladen und installieren. Der aktuelle Link hierfür ist: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google Adwords Conversion Tracking

ASTORtec nutzt auf ihrer Website das Online-Werbeprogramm Google AdWords und das Conversion-Tracking von Google, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf die Angebote der ASTORtec aufmerksam zu machen. Hierdurch kann ermittelt werden, wie erfolgreich die einzelnen Werbemassnahmen sind. Zudem erlaubt dies der ASTORtec, Nutzern Werbung anzuzeigen, die für diese von Interesse sind, und ihre Webseite für die Nutzer interessanter zu gestalten sowie die Werbe-Kosten genauer zu berechnen.

Für das Conversion-Tracking werden ebenfalls Cookies verwendet. Diese Cookies werden gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Besucht der Nutzer anschliessend die Website der ASTORtec, kann Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zur Webseite der ASTORtec weitergeleitet wurde. Die mithilfe der Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für die ASTORtec zu erstellen. Die ASTORtec erfährt die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf Anzeigen der ASTORtec geklickt haben und zu ihrer Webseite weitergeleitet wurden. Die ASTORtec erhält jedoch keine Informationen, mit denen die Nutzer persönlich identifizieren werden können. Wenn Nutzer nicht am Tracking teilnehmen möchten, können sie diese Nutzung blockieren, indem das Cookie des Google Conversion-Trackings über den Browser deaktiviert wird.

Unter der nachstehenden Internetadresse sind weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google erhältlich:
http://www.google.de/policies/privacy/.

Cookies können für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktiviert werden, indem sie durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindert werden oder durch Herunterladen und Installation des unter folgendem Link verfügbaren Browser-Plug-ins:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Social Media Plug-ins

Einleitung

Beim Aufruf einer Webseite, bei der eines oder mehrere sog. Plug-ins von sozialen Netzwerken integriert sind, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der betreffenden sozialen Netzwerken auf und es wird übermittelt, dass der betreffende Nutzer die Webseite der ASTORtec besucht hat und ob dieser Nutzer eine Anfrage oder sonstige Aktion vorgenommen hat. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt seines Besuchs beim betreffenden sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch seinem persönlichen Benutzerkonto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Bearbeitung und Nutzung der Daten durch die betreffenden sozialen Netzwerke sowie die diesbezüglichen Rechte der Nutzer sowie die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen sozialen Netzwerke entnommen werden. Die Nutzer können vermeiden, dass die sozialen Netz-werke Daten über die besuchten Webseiten sammeln, indem sie sich vor dem Besuch der betreffenden Webseite bei den jeweiligen sozialen Netzwerken abmelden.

Facebook

Die ASTORtec setzt auf ihrer Webseite ein Plug-in von Facebook. Das ist ein Dienst der Facebook mit Sitz in den USA (nachfolgend “Facebook“). Beim Besuch der Webseite wird eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und übermittelt, dass der betreffende Nutzer die Webseite der ASTORtec besucht hat und ob dieser eine Anfrage oder sonstige Aktion vorgenommen hat. Wenn der betreffende Nutzer zum Zeitpunkt seines Besuchs bei Facebook eingeloggt ist, kann Facebook diese Informationen seinem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zuordnen. Dies kann verhindert werden, indem der betreffende Nutzer sich vor dem Besuch der Webseite der ASTORtec bei Facebook abmeldet. Nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Bearbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte der Nutzer und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Twitter

Die ASTORtec setzt auf ihrer Webseite ein Plug-in von Twitter. Das ist ein Dienst der Twitter Inc. mit Sitz in Irland (nachfolgend “Twitter“). Beim Besuch der Webseite wird eine direkte Verbindung zu den Twitter-Servern hergestellt und übermittelt, dass der betreffende Nutzer die Webseite der ASTORtec besucht hat und ob dieser eine Anfrage oder sonstige Aktion vorgenommen hat. Wenn der betreffende Nutzer zum Zeitpunkt seines Besuchs bei Twitter eingeloggt ist, kann Twitter diese Informationen seinem persönlichen Twitter-Benutzerkonto zuordnen. Dies kann verhindert werden, indem der betreffende Nutzer sich vor dem Besuch der Webseite der ASTORtec bei Twitter abmeldet. Nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Bearbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die diesbezüglichen Rechte der Nutzer und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Twitter unter: https://twitter.com/privacy?lang=de.

BEKANNTGABE AN DRITTE UND GRENZÜBERSCHREITENDE DATENBEKANNTGABE

Soweit gesetzlich zulässig und sofern von der ASTORtec als angemessen erachtet, kann die ASTORtec im Rahmen ihrer geschäftlichen Aktivitäten Dritten (z.B. Dienstleistern, Lieferanten und sonstigen Vertragspartnern der ASTORtec), die von ihr erhobenen Personendaten zwecks Bearbeitung zu Zwecken der ASTORtec oder zu deren eigenen Zwecken bekannt geben.

Die ASTORtec ist insbesondere berechtigt, Auftragsdatenbearbeiter im In- und Ausland mit der Bearbeitung von Personendaten zu beauftragen und ihnen die von der ASTORtec erhobenen Personendaten zu diesem Zweck bekannt zu geben, sofern diese sich vertraglich verpflichten, die Personendaten nur im Auftrag und zu Zwecken der ASTORtec zu bearbeiten und diese Datenschutzerklärung sowie das anwendbare Datenschutzrecht einzuhalten.

Soweit gesetzlich zulässig und sofern von der ASTORtec als angemessen erachtet, kann die ASTORtec die von ihr erhobenen Personendaten auch folgenden Dritten bekanntgeben:

  • in- und ausländische Behörden, Amtsstellen oder Gerichten;
  • anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren;
  • Gruppengesellschaften der ASTORtec in Deutschland und Österreich.

Unter Vorbehalt einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung, werden die von der ASTORtec erhobenen Personendaten darüber hinaus nur mit der Einwilligung der jeweils betroffenen Person an Dritte bekannt gegeben.

Die Übermittlung von Personendaten an Länder ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz erfolgt nur bei Vorliegen geeigneter vertraglicher Garantien oder gestützt auf einen gesetzlichen Ausnahmentatbestand, wie zum Beispiel Einwilligung, Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen oder Vertragsabwicklung.

DATENSICHERHEIT

Die ASTORtec trifft angemessene technische und organisatorische Massnahmen zur Sicherheit der von ihr erhobenen Personendaten, insbesondere zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff durch Dritte und Missbrauch. Diese Sicherheitsmassnahmen werden jeweils dem aktuellen Stand der Technik angepasst.

SPEICHERDAUER

Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, werden die von der ASTORtec erhobenen Personendaten nur solange gespeichert, wie dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder die sonst mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist und/oder eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein überwiegendes privates oder öffentliches Interesse besteht.

Sobald die von der ASTORtec erhobenen Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG VON PERSONENDATEN

Im Rahmen einer vertraglichen Beziehung mit der ASTORtec müssen die Vertragspartner diejenigen Personendaten bereitstellen, die für die Aufnahme und Abwicklung der betreffenden vertraglichen Beziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind. Ohne diese Daten ist die ASTORtec nicht in der Lage, eine vertragliche Beziehung mit dem betreffenden Vertragspartner einzugehen oder durchzuführen. Auch kann die Website der ASTORtec in der Regel ohne gewisse Informationen (z.B. IP-Adresse) zur Sicherstellung des Datenverkehrs nicht genutzt werden. Eine gesetzliche Pflicht, der ASTORtec Daten bereitzustellen, besteht in der Regel jedoch nicht.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Soweit keine entgegenstehende gesetzliche Aufbewahrungsplicht besteht oder die Personendaten zwingend zur Vertragserfüllung benötigt werden, haben die betroffenen Personen im Rahmen des auf sie anwendbaren Datenschutzrechts jederzeit Recht auf:

  • Auskunft;
  • Berichtigung unrichtiger Personendaten;
  • Löschung;
  • Einschränkung der Datenbearbeitung;
  • Übermittlung der Personendaten, die der betreffende Nutzer der ASTORtec bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format;
  • Widerspruch.

Im Übrigen kann die Einwilligung in die Datenerhebung und -bearbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Begehren um Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung, die Ausübung des Widerspruchsrechts, ein Widerruf der Einwilligung in die Datenbearbeitung sowie Begehren um Datenübertragung können jederzeit postalisch oder per E-Mail an die oben aufgeführte Kontaktadresse gerichtet werden.

Schliesslich haben die betroffenen Personen das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die Bearbeitung ihrer Personendaten nicht rechtmässig erfolgt. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (www.edoeb.admin.ch).

ÄNDERUNGEN

Mit der Nutzung der Webseite der ASTORtec erklären sich die Nutzer mit der Erhebung und Bearbeitung ihrer Personendaten gemäss dieser Datenschutzerklärung einverstanden. Soweit die Datenschutzerklärung Teil der vertraglichen Vereinbarung zwischen dem betreffenden Vertragspartner und der ASTORtec ist, erklärt sich der Vertragspartner mit der Auftragserteilung bzw. Vertragsabschluss mit der Erhebung und Bearbeitung seiner Personendaten gemäss dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Die ASTORtec behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne Vorankündigung anzupassen, zu ändern, zu ergänzen oder zu aktualisieren. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der Website der ASTORtec publizierte Fassung. Mit der Fortführung der Nutzung der Webseite erklären sich die Nutzer mit den Änderungen einverstanden. Soweit die Datenschutzerklärung Teil der vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Vertragspartner und der ASTORtec ist, wird dieser in geeigneter Weise über Änderungen informiert.

Stand: Einsiedeln, 1. April 2019

Loading...